15.01 2019

Winterwetter konnte die Jugend nicht bremsen

Mitten im Winter stellten die Burschen und Mädchen aus Mühlhausen und Geibenstetten eine Megaparty „auf die Beine“. Von Schneefall und Regen ließen sie sich beim Aufbauen nicht aufhalten. Pünktlich um 20.00 Uhr öffneten sie am vergangenen Samstag den Einlass an der Stockhalle.

Auch den Besucherstrom konnte der „Dauer-Schnee-Regen“ nicht bremsen. Die jungen Leute warteten geduldig vor dem Kassenhäuschen im Freien, bis sie eingelassen wurden.

In einem extra aufgebauten Garderobenzelt wurden ihre Jacken professionell von den jüngeren KLJB-Mitgliedern aufbewahrt, was bei rund 500 Jacken doch schon einen gewissen Überblick verlangt.

Im voll besetzten „Party-Zelt“ sorgte DJ Kwax für „Discofeeling“. In der „Party-Halle“ heizte die  Party-Band „[email protected]“ mit Livemusik und Lichteffekte die Stimmung an. Spätestens beim Song „Wir fahren mit dem Bob…“ wippte die Menge im Takt mit.

Die von Rot über Blau bis Grün wechselnde Bühnenbeleuchtung und der spontan aufsteigende Nebel  verwandelten die ganze Halle in eine riesige Diskothek.

Auch wenn die KLJB- Mitglieder von dieser Stimmung nicht so viel genießen konnten, freuten sie sich riesig über den Besuch ihrer jungen Freunde aus den umliegenden Orten. Zeigt es doch, dass sie mit ihrer aktiven Vereinsarbeit weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und auch anerkannt sind.

Text und Fotos: Josef Kastl


Mehr erfahren zu: