10.01 2023

29 Könige brachten den Segen in Mühlhausen und Geibenstetten

Am 5. Januar zogen 22 Ministranten in prächtigen Königsgewändern in Mühlhausen und am 6. Januar  zogen 7 Könige in Geibenstetten von Haus zu Haus. Mit einem Segensspruch und der Aufschrift „20*C+M+B+23“, „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ wünschten sie den Bewohnern Gesundheit, Glück und viel Segen. Neben einer Geldspende für die diesjährige Sternsinger…

Weiterlesen
02.01 2023

Sternsinger laden ein zum Hausräuchern an Hl. Dreikönig

Weihrauchpäckchen: Mit einer Spende unterstützen sie:   Beitrag: Josef Kastl

Weiterlesen
19.12 2022

„Neue“ Ministranten und Schola-Kinder

Am „Gaudete-Sonntag“ (übersetzt: Freudensonntag), dem dritten Advent feiern die Katholiken ihre Vorfreude auf Weihnachten. Die Pfarrei Mühlhausen konnte sich heuer aber auch über „neue“ Ministranten und musikalische Kinder für die Schola freuen. Ohne dem Dienst der Ministranten am Altar ist ein würdiger Gottesdienst nicht möglich. „Ihr seid die wichtigsten Diener, Helfer bei den Gottesdiensten, das…

Weiterlesen
07.01 2022

Sternsinger 2022 mit Hygienekonzept unterwegs

Eine Woche vor dem Fest der Heiligen Drei Könige war noch unklar, ob und unter welchen Bedingungen die Sternsinger 2022 unterwegs sein können. Bei einer kurzen Besprechung der Sternsinger-Betreuer Elisabeth Zellner und Sebastian Hainz mit den Oberministrantinnen wurde das aufwändige Hygienekonzept durchgesprochen. „Wir sind zuversichtlich, dass wir zumindest mit zwei Gruppen unter Einhaltung der 2G-Plus…

Weiterlesen
08.12 2021

Junge Christen leisten wertvolle Dienste

Kurz nach Beginn des neuen Kirchenjahres steht alljährlich am zweiten Advent-Sonntag in der Pfarrei St. Vitus Mühlhausen in zwei liturgischen Diensten, bei den Ministranten und der Kinderschola, ein Wechsel an. Schweren Herzens verabschiedete Ministrantenbetreuer Sebastian Hainz am vergangenen Sonntag am Ende des Gottesdienstes neun Burschen und Mädchen aus der Ministrantengruppe mit einer Urkunde und einem…

Weiterlesen
02.09 2021

Ministranten erkunden ihre Heimat

„Ich möchte, dass die vom Urlaub ´daheim gebliebenen Kinder´ auch etwas Abwechslung in den Ferien haben“ sagte sich Sebastian Hainz. Ihm ist es auch ein Anliegen, den Kindern ihren Heimatort und seine Geschichte näher zu bringen. Dazu hatte er dreizehn „versteckte Ecken“ fotografiert und dazu Fragen ausgedacht. Mit diese Aufgabe schickte er Mitte August 22…

Weiterlesen
04.08 2021

„Mini – Gottesdienst“ am 25. Juli 2021

Endlich dürfen die Ministranten wieder gemeinsam „aktiv werden“. Bei der Gestaltung des Gottesdienstes am Sonntag, 25. Juli waren sie alle, von den „Kleinen“ bis zu den „Großen“ mit vollem Elan mit dabei. Annalena Seidenschwand und Marie Zinner haben das Konzept, passend zur Lesung und dem Evangelium des „siebzehnten Sonntags im Jahreskreis“, zusammengestellt. In der Einführung…

Weiterlesen
28.07 2021

Ministranten lassen Pfarrgarten erblühen

Genau vor 3 Monaten, Mitte April haben die Ministranten ca. 30 m² des Rasens im Pfarrgarten „umgebrochen“ und einen Wildblumensamen aus der MISEREOR-Fastenaktion „#andersblühen“ ausgesät. Nur mit Unterstützung eines Landwirts mit einer Kreiselegge war es zu schaffen. Jetzt zeigt sich, dass sich die Mühe gelohnt. Ministranten säen Wildblumenwiese an (hier klicken) Oberministrantin Annalena Seidenschwand hatte…

Weiterlesen
27.06 2021

Ministranten legen „ihr“ Labyrinth frei

Vor rund 14 Jahren haben in der Jugendaktion „3 Tage Zeit für Helden“ die Ministranten in der Wiese östlich der Pfarrkirche St. Vitus in Mühlhausen das weltberühmte Labyrinth aus der Kathedrale von Chartre nachgebaut. Mit Unterstützung des Obst- und Gartenbauvereins wurde mittels Pflastersteinen, in Sandbett in das Erdreich gesetzt, ein verschlungener Weg mit 11 Kreisen…

Weiterlesen
14.04 2021

#andersblühen – Ministranten säen Wildblumenwiese

„Endlich kann ich wieder eine Aktion mit meinen Minis machen“ freut sich Sebastian Hainz sen., der Ministrantenbetreuer in der Pfarrei St. Vitus Mühlhausen. „Wäre das etwas für Mühlhausen?“ hat ihn Pfarrer Thomas Stummer im Februar auf die „Saatgut-Challenge“ des Bistums Regensburg hingewiesen. In der gemeinsamen MISEREOR-Fastenaktion 2021 haben die Fachstellen Weltkirche und bayerische Diözesen zur…

Weiterlesen